Der Vortragssonntag

Die Speaker, die das Speaker-Bootcamp absolvieren bereiten sich genau auf diesen Tag vor.

Jetzt können sie zeigen, wer sie sind, was sie können und welche Botschaft sie dem Publikum mitgeben möchten.

Die Zuschauer erleben spannende, neue Vorträge, Persönlichkeiten die gerade auf dem Weg auf die große Bühne sind und viele neue Erkenntnisse für ihre eigene persönliche wie berufliche Entwicklung.

Seien Sie mit dabei, netzwerken Sie mit den anderen Teilnehmern und genießen Sie einfach einen spannenden Sonntag im Dorint Hotel Villa Gans in Oberursel.

Hier stellen sich die Speaker des nächsten Events vor:

Sonntag, 29. Mai 2022 9.30 - ca. 16.00 Uhr

 

Glück ist, wenn Bereitschaft auf Gelegenheit trifft

3 Glückstipps, wie Du es schaffst, sofort magnetisch für dein Glück zu sein! 

Anna Glück macht ihrem Namen alle Ehre. Sie heißt nicht nur Glück, sie wird dir in dieser Rede auch konkret 3 federleichte Glückstipps an die Hand geben, wie auch du es schaffst in den unmöglichsten Alltagssituationen trotz allem eines zu bleiben: glücklich! 

Wie wäre es also, wenn Du im stressigen Familienalltag einfach Weiterlächeln könntest? 

Wie wäre es, wenn dir Entscheidungen noch schwerfallen und du trotzdem aus deinen Gedankenkreiseln auszusteigen? 

Wie wäre es, wenn du Detektiv*in für neue Gelegenheiten wirst, die dir plötzlich ungeahnte, neue Perspektiven ermöglichen? 

 

Der neue Lifestyle

Wie Sie ein Leben lang attraktiv und vital bleiben

Tauchen Sie ein in das größte Wunderwerk des Körpers, den Stoffwechsel. Er leistet erstaunliches, doch nur die wenigsten denken darüber nach, oder wissen genaueres darüber. Jeden Tag wird im Körper repariert, auf und umgebaut, damit er Spitzenleistungen im Beruf, Sport und Freizeit erbringt. Früher oder später-zunächst völlig unbemerkt-ändert sich etwas. Irgendwann, in der Lebensmitte zwischen 40 und 50 merken wir es plötzlich, dass wir keine 30 mehr sind- obwohl es sich im Kopf noch so anfühlt.

Wir können Sie, ein Leben lang attraktiv und vital zu bleiben?

 

Isolde Bäcker

Als OP-Schwester und spätere Managerin großer Operationseinheiten kennt Isolde Bäcker seit 38 Jahren den Kernbereich des Krankenhauses wie keine Zweite. Sie weiß, was sich hinter den medizinischen Diagnosen verbirgt, denn sie hat den Körper in allen Facetten von Erkrankungsstadien, während den Operationen von innen gesehen.

Parallel dazu baute sie sich über 12 Jahre ein fundiertes Wissen im Bereich der Komplementärmedizin auf und hat über 5000 Menschen erfolgreich beraten. In ihren Vorträgen vermittelt sie die ursächlichen Zusammenhänge von Krankheit und Ernährung und vermittelt zugleich gesundheitsförderliche praktische Lösungen, wie man gesund wird und gesund bleibt.

 

„Was ist Leben?“

Diese Frage treibt Dr. rer. nat. Thomas Bäcker nun schon sein ganzes Leben um.

Ausgebildet in theoretischer organischer Chemie hat er sich im Rahmen seiner Promotion mit L-Ascorbinsäure, auch als Vitamin C bekannt, beschäftigt.

Dieses Molekül zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben. Es hat ihn in Kontakt mit der „orthomolekularen“ Medizin gebracht und zeigt die immense Bedeutung für den menschlichen Körper, da durch die Evolution die Menschheit die Fähigkeit verloren hat, dieses wichtige Vitamin selbst herzustellen.

Der amerikanische Nobelpreisträger Linus Pauling, prägt den Ausdruck “orthomolekulare“ Medizin und definierte 1968 in einem Artikel in der Zeitschrift Science:
„Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.!“

Die intensive Beschäftigung mit der Quantenchemie während seiner Promotion hat ihm gezeigt, dass Quantenphysik und Quantenchemie für das Leben verantwortlich sind. Sein wissenschaftlicher Ansatz geht über das typische Verständnis der Chemie hinaus. Ihn beschäftigen seit vielen Jahren die zellphysiologischen Zusammenhänge des menschlichen Körpers.

Forschung ohne Weiterverbreitung und Integration ist bedeutungslos. Wenn die größte Entdeckung nur sehr wenige Köpfe erreicht – oder sehr viele Köpfe erreicht, aber niemals verstanden wird –, hat sie keine Auswirkungen.

Aus diesem Grund hält Dr. Bäcker Fachvorträge über zellbiologische Zusammenhänge und Umwelteinflüsse auf den menschlichen Metabolismus und hatte für einige Zeit an der Fachhochschule Rheine einen Lehrauftrag für den Bereich Ernährung.

Wie funktioniert der Körper und was braucht die menschliche Zelle zum Überleben?

Die Beantwortung dieser zentralen Frage geht weit über die klassische Lehmeinung von Schulmedizin und Ernährungswissenschaft hinaus und bedarf eines großen Verständnisses der zellbiologischen Lebensprozesse.

Den vielfältigen Herausforderungen in unseren Zeiten sich entgegenzustellen und das Leben in selbstverantwortlicher Gesundheit zu leben, ist das Hauptziel seiner Arbeit, indem er komplexe biochemische Zusammenhänge verständlich darstellt.

Sein Vorbild ist das Lebensmotto des zweifachen Nobelpreisträgers Linus Pauling (Chemie und Frieden): „How to live longer and feel better“.

Reden ist silber. Frei reden ist gold. Der neue Ratgeber
von Margit Lieverz »

Der neue Ratgeber
von Margit Lieverz.

REDEN IST SILBER.
FREI REDEN IST GOLD.

Mehr Informationen
Reden ist silber. Frei reden ist gold.